Viva la Mexiko

Das Ballett-Ensemble, zu dem meine Tochter gehört, ist in diesem Jahr zum internationalen Austausch nach Mexiko gefahren. Doch meine Tochter, die Jüngste und Kleinste der Gruppe, sowie einer der Jungs hatten sich vor einem Jahr entschieden, noch nicht mitzufahren. Natürlich waren die beiden dann diese Jahr sehr traurig, als sie die Fotos und Videos ihrer Kameradinnen gesehen und die Erlebniserzählungen gehört haben. Dennoch sind sie heute zum Abschlusstreffen gegangen, um sich anzuschauen, was sie erwartet, wenn sie in zwei Jahren an diesem Austausch teilnehmen.

„Viva la Mexiko“ weiterlesen

Vom Glück eines ruhigen Sonntags

Nach dem Urlaub direkt wieder mit dem Alltag (Job für die Eltern, Schule für die Kinder plus die diversen Hobbies sowie meinen eigenen Ehrenämtern) durchzustarten, ließ mir leider keine Zeit und keine Kraft für das Schreiben. Auch die Wochenenden waren vollgepackt mit Aktivitäten, wie dem Kunsthandwerkermarkt in Aachen vor zwei Wochen, über den ich in den nächsten Tagen berichten möchte. Selbst zum Sticken bin ich noch kaum gekommen.

„Vom Glück eines ruhigen Sonntags“ weiterlesen

Geschenke für die Trainer zum Schuljahresende

Als meine Stickmaschine so lange in Reparatur war, hatte ich schon befürchtet, dass ich dieses Jahr keine gestickten Trainer-Geschenke haben würde. Doch sie kam ja rechtzeitig zurück, dass ich in einem Stickmarathon die Geschenke noch auf den letzten Drücker fertig stellen konnte. Und jetzt, da sie verschenkt sind, kann ich sie auch zeigen.

„Geschenke für die Trainer zum Schuljahresende“ weiterlesen

Glück ist, wenn man mit Freunden zum runden Geburtstag die Nacht durchfeiert

Geburtstagsfeiern ist so schön, nicht nur beim eigenen Geburtstag sondern auch bei Freunden und Familie, denn so eine Feier bedeutet gutes Essen, Wiedersehen mit alten und neuen Freunden, sich gut unterhalten, vielleicht sogar auch ein wenig tanzen. Geschenke gehören natürlich auch dazu! Und für mich ist das Verschenken genauso schön wie das Beschenkt werden.

„Glück ist, wenn man mit Freunden zum runden Geburtstag die Nacht durchfeiert“ weiterlesen

Reisetasche für die Nähmaschine?!

Seit meinem ersten Nähworkshop nehme ich stets meine Nähmaschine dahin mit, damit ich sicher sein kann, dass die Maschine gesäubert ist und funktioniert und ich alles Zubehör, das ich Zuhause nutze, auch zur Verfügung habe. Da das Parkhaus direkt unter den Kursräumen liegt, habe ich bisher meine Maschine immer mit ihrer Staubschutzhülle transportiert. Diese Jahr ist mir das jedoch recht schwer gefallen, denn mit ihren 11 kg ist sie keine Leichtgewicht.

„Reisetasche für die Nähmaschine?!“ weiterlesen