Motivation in Handtaschenform

Wie schon berichtet, war ich bereits im letzten Jahr mit meinen ebenfalls näh- und stoffbegeisterten Freundinnen auf dem holländischen Stoffmarkt. Während bei mir der Stoff vom letzten Jahr noch reift, war meine Freundin schon schneller und hat sich aus ihrem Stoff ein T-Shirt mit passendem Loop-Schal genäht. Die kleinen Stoffreste schenkte sie mir, weil sie weiß, dass ich solche gerne für Applikationen nutze.

Kaum dass ich die Reste in der Hand hielt, wußte ich sofort, was ich damit machen würde – ihr zu ihrem Set noch ein passendes Täschchen sticken! Bei den Außenmaßen von 19cm x19cm passen Handy, Taschentücher und was Frau sonst noch so für einen kleinen Ausflug braucht, gut hinein. Von meinem Stoffmarktbesuch hatte ich auch noch passendes grünes Kunstleder, und so entstand mit den wunderschönen Motiven von FruBlomgren und der Blanko-Tasche von Rockqueen dieses motivierende Handtäschen. Gut, dass Grüntöne nicht meine Farben sind, sonst hätte ich es womöglich selbstbehalten.

Immerhin ist daraus mein guter Vorsatz entstanden, dass ich bis zum nächsten Stoffmarkt im Mai auch mal einen meiner Stoffe verarbeitet und mir dazu dann auch so ein hübsches und praktisches Täschen gestickt habe.

Ein Besuch auf dem holländischen Stoffmarkt

Gestern war es endlich wieder so weit – holländischer Stoffmarkt mit meinen Freundinnen – hierzu hatten wir uns bereits vor einem Jahr verabredet. Und in diesem Jahr gab es im Gegensatz zum letzten wunderschönes, sonniges Herbstwetter und dazu Stoffstände, so weit man schauen kann – ein Traum für Stoffliebhaberinnen und Nähbegeisterte. Nicht, dass „Ein Besuch auf dem holländischen Stoffmarkt“ weiterlesen