Tag des Quiltens

Vom Quilten habe ich das erste Mal etwas gehört, als ich Mitte der 1990er Jahre den Film „An American Quilt“ mit der jungen Winona Ryder sah. „Wow“, dachte ich damals, „was für eine Arbeit, ich könnte das nie“. Daher habe ich meinen lieben Mann überredet, einen Quilt für unser Bett zu kaufen, als wir ihn auf einem Markt in Bali sahen (das Bild des heutigen Tages). Nie hätte ich gedacht, dass ich mal selber anfangen würde zu quilten

„Tag des Quiltens“ weiterlesen

Sag es niemandem – Der 09.11. Ein Wendetag in der deutschen Geschichte

Zu Schulzeiten hätte ich nie gedacht, dass ich mich jemals wieder freiwillig mit dem schwarzen Kapitel der neueren deutschen Geschichte befassen würde – dem 2. Weltkrieg. Denn damals gab es im Geschichtsunterricht kaum ein anderes Thema, und bei jedem Schüleraustausch wurde darauf herum geritten. Damals fragte ich mich, was mich als zweite Nachkriegsgeneration das denn noch angeht und warum man die Geschichte nicht ruhen lassen kann.

Seit meiner Schulzeit hat sich viel verändert, ich habe mich verändert. Und so haben wir „Sag es niemandem – Der 09.11. Ein Wendetag in der deutschen Geschichte“ weiterlesen