Würfelglück

Zu meiner Kinderzeit gab es kaum Gesellschaftsspiele: Skat oder Rommé, Mensch ärgere dich nicht oder Monopoly, Kniffel. Das war die schmale Bandbreite. Und Mensch ärgere Dich nicht war für mich ein furchtbares Spiel, denn gewinnen durfte nur der Vater…

Doch mit dem Erwachsenen werden wuchs die Spielebranche, und so entdeckte ich eine ganz neue Welt von Spielen, die deutlich mehrdimensionaler waren als die bisher gekannten.

„Würfelglück“ weiterlesen

Quilt-Workshop voraus

Wie schnell die Zeit vergeht. Gestern habe ich mit Erschrecken festgestellt, dass der nächste Quilt-Workshop ja schon am kommenden Wochenende ist. Im November hatte ich mir vorgenommen, dann endlich meinen Esoterik-Quilt fertig zu stellen. Im Januar kam dann mein erster Sew-along hinzu, bei dem ich die Quilt-as-you-go-Technik ausprobiert habe. Allerdings ist mir ja nach der Hälfte der Blocks die Stickmaschine kaputt gegangen, und ich warte immer noch auf das Ersatzteil. Also fallen ja eigentlich beide Nähprojekte flach, die ich mir für diesen Workshop vorgenommen hatte. Fast hätte ich gestern noch abgesagt.

„Quilt-Workshop voraus“ weiterlesen

Haben Sirenen einen Pelz?

Eigentlich hatte ich meine neue Leoparden-Tasche aus dem wundervollen Stoff von NameFabric by Lisa Bee schon letztes Wochenende fertig stellen wollen. Doch erst habe ich mit den Riemen gehadert und mich Hilfe suchend an die Fangruppe gewendet, dann fehlten mir aus unerfindlichen Gründen 2 der Ösen für die Riemen. Diese habe ich dann schnell noch bei Snaply nachbestellt.

„Haben Sirenen einen Pelz?“ weiterlesen

Superheldentag

An Weiberfastnacht feiern die Kinder in der Grunschule Karneval. Das ist jedes Jahr der Höhepunkt des Schuljahres für die Kinder! Da stehen die Superhelden bei den Kindern besonders hoch im Kurs! Auch bei meinem Sohn natürlich. Und er liebt es, dass die Mama ihm ein Kostüm genau nach seinen Vorstellungen machen kann.

„Superheldentag“ weiterlesen