Links zum Sticken

Baby Kays Applique: Eine amerikanische Anbieterin von eher kindlichen Applikations-Motiven und verspielten Fonts. Die Schrift auf dem Geburtskissen habe ich von hier.

Bernina Blog: Blog der Firma Bernina, in dem über Nähen und Sticken mit Bernina Maschinen berichtet wird. Hier gibt es immer wieder interessante freie Stick- und Schnittmuster, sowie Vorstellungen neuer Techniken und interessante Tipps zum Nähen, Sticken, Digitalisieren und Quilten. Ich habe hiervon schon das Lavendel Alphabet gestickt.

Embroider Library: Eine amerikanische Seite , die jeden Monat wechselnde freie Motive zur Verfügung stellt, wöchentlich wechselnde Sonderangebote hat und darüber hinaus viele Tipps zum Sticken anbietet. Als Mitglied des Weihnachtsclubs (von MItte July bis Weihnachten) erhält man sogar noch mehr freie Motive und Angebote, außerdem erwirbt man mit jedem Einkauf Punkte, die zu Gutscheinen im neuen Jahr werden. Ich nutze diese Motive gern und viel, z.B. im Afrika-Quilt, im Weihnachtsquilt, auf Reise-T-Shirts, u.v.a.m.

FruBlomgren: Eine dänische Stickmuster-Herstellerin, die einen etsy-Shop betreibt und einen wunderbar inspirierenden Facebook-Club hat, in dem es zu allen möglichen Gelegenheiten ein zauberhaftes freies Motiv gibt und in dem regelmäßig Stick- und Nähwettbewerbe stattfinden. Ich habe hier schon an dem ein oder andern Stickwettbewerb teilkommen, z.B. mit dem Katzenkleid, dem herbstlichen Tischläufer,  … Doch auch ohne den Anreiz eines Wettbewerbs sticke ich ihre Motive gerne, z.B. auf meiner Strandtasche,  den Sternsinger-Mänteln der Kinder, adventlicher Tischläufer, …

Individual Pieces: Eine deutsche Stickmuster-Herstellerin, ebenfalls mit einem Facebook-Club, in dem die neuen Dateien vorgestellt werden und Kundinnen ihre Werke zeigen. Hier darf ich hin und wieder Probesticken, z.B. den Kreuzstich-Phönix oder die geräumigen 3D-Taschen. Aber ich kaufe auch Dateien dort, wie z. B. die Handy-Ladestation.

ITH by Sher : Eine amerikanische Designerin, die gemäß ihres Shopnamens hauptsächlich ITH Projekte anbietet: Täschchen, Schlüsselanhänger, Geschenkkartenhalter, Serviettenringe, u.v.a.m. Ich bin von den Täschchen für USB-Sticks begeistert.

Jewel Design Studio: Eine amerikanische Designerin, die einen etsy-Shop betreibt und eine Facebook-Gruppe, in der sie regelmäßig Freebies für einen Tag anbietet. Dort stellt sie auch die Neuerscheinungen vor,  wobei es dort stets einen Rabattcode für ein paar Tage über 30% gibt. Im Adventskalender 2018 hat sie die Serie „12 Days of Christmas“ angeboten, zu dem im Januar 2019 dann ein Sew-Along folgte, an dem ich gerne teilnahm.

Nanas Handmade Baby: Eine amerikanische Designerin, die viele sogenannte Felties anbietet zum Dekorieren von Türkränzen, aber auch andere ITH-Projekte, wie z.B. das Smiley-Täschchen. In der Facebook-Fangruppe werden regelmäßig Freebies angeboten, meist Schlüsselanhänger.

Orange Elephant Embroidery: Eine britische Stickmuster-Anbieterin mit einem Etsy-Shop, die wunderschöne, zarte Handzeichnungen in Stickmuster wandelt. Darüber hinaus bietet sie ihre Motive zusammen mit einer anderen Designerin auf der Seite Picture Stich an. Hier gibt es hin und wieder Freebies oder Sonderangebote, die wie bei einer Schnitzeljagd auf der Seite zu suchen sind. Aus dem Motiv Flanders Fields habe ich mir ein Bild für mein Nähzimmer gestickt.

RockQueen: Eine deutsche Stickmuster-Herstellerin, ebenfalls mit einem Facebook-Club. Jeden Freitag (es sei denn, es sind Ferien in Bayern) gibt es eine Stickdatei für 5 Tage kostenlos zum Download. Außerdem gibt es regelmäßig Sales für ihre mit vielen Datein gefüllten Sets. Ich mag besonders die verschiedenen Reißverschlusstäschchen, die ich rauf und runter sticke, z.B. meine Tasche für die Handtasche,

Stitch Delight: Eine südafrikanische Stickmuster-Anbieterin aufwändiger Stick- und Quiltmotive, die in ihrer Facebookgruppe wechselnde Monogramm-Alphabete anbietet, täglich ein Buchstabe frei. 2018 war es u.a. der Ballett-Font.

Urban Threads: Eine weitere amerikanische Seite, die ein Schwesterunternehmen zu EmbroiderLibrary ist, aber eher freche, ausgefallene Motive anbietet. Auch hier gibt es jeden Monat wechselnd ein freies Motiv. Ich nutzte die Motive gerne, z.B. im Weihnachtsquilt, auf Reise-T-Shirts oder besondere Geschenke.