Shabby chic Ragtime-Quilt – Block 2

Bei meinem ersten Block vom RagTime-Quilt habe ich vier große Quadrate mit 20cm Seitenlänge mit einem Kreuz aus neun kleinen Quadraten, je 10cm Seitenlänge, verbunden. Für das zweite wollte ich ein anderes Layout ausprobieren.

Wieder neun große Quadrate mit 20 cm Seitenlänge, doch dieses Mal umrandet von ganz vielen ganz kleinen Quadraten mit je 5cm Seitenlänge. Immerhin habe ich so viele kleine Reste, die auch verbraucht werden wollen. Dank meines 14er Rahmens konnte ich jeweils vier kleine Quadrate aufeinmal sticken – Ganz simpel, nur mit einem Kreuz die beiden Lagen verbinden.

Von den 10er Quadraten brauchte ich neun Stück und von den 5er Quadraten 46 Stück, also 13 Rahmen. Puh, das war doch eine ganze Menge mehr Arbeit, als ich dachte. Nicht nur beim Sticken sondern auch beim Stecken und Zusammennähen. Doch die Arbeit hat sich gelohnt, wie ich finde, doch beim nächsten Block will ich lieber wieder etwas größere Stücke verwenden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.