Tag der Zahngesundheit

Wußtet Ihr, dass es einen Tag der Zahngesundheit gibt? Eigentlich sollte das jeder Tag sein, denn Gesundheit beginnt mit den Zähnen!

Daher trägt unser Töchterchen seit ein paar Wochen unsichtbare Schienen, die sie 22 Stunden am Tag im Mund haben muss. Nicht, weil wir besonders eitel sind, sondern weil sie sich wegen ihres Zahnschiefstandes selber mit den unteren Schneidezähnen in den Oberkiefer beißt. Das muss ja nicht ein Leben lang sein, nicht wahr?

22 Stunden am Tag bedeutet, dass sie die Dinger nur kurz zum Essen ausziehen darf. Also, heißt das das, dass sie auch in der Schule die Zähne putzen und Ersatzgummis dabei haben muss. Damit diese lästige Pflicht ein wenig leichter wird, trägt sie alle Utensilien in einer kleinen 14x20er Reißverschlusstasche von Blue Pumpkin Designs mit sich herum. Die Zahnärztin war von dieser coolen Tasche sehr beeindruckt. Und auch von dem Zahnbürsten-Hack. Töchterchen wollte unbedingt die Zahnbürste in ihrer Tasche haben, die sie beim Zahngesundheitstag der Schule bekommen hat, also hat sie sich zum Schutz der Borsten eine Hülle aus einem Überraschungsei gebastelt. Ist das nicht kreativ?!

Und der Taschenbaumler soll sie daran erinnern, wie es ist, wenn Zähne ausfallen. Das bekommt sie im Moment auch gerade noch mal beim kleinen Bruder mit, der gerade alle paar Wochen einen Milchzahn abgibt.

Wenn alles gut geht, dann wird sie nächstes Jahr an Weihnachten damit fertig sein. Hoffentlich. Denn bis es soweit ist, heißt es für uns alle 8 Wochen spätestens zum Zahnartz, um den Fortschritt zu prüfen und neue Schienen bekommen.

Also, lasst uns heute besonders gründlich die Zähne reinigen, damit wir lange an ihnen Freude haben.

Dieser Artikel kann Spuren von unbezahlter Werbung enthalten aufgrund der Nennung des Herstellers oder der Verlinkung zu Herstellerseiten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.