Weltstatistiktag

Wußtest Ihr, dass es einen Weltstatistiktag gibt? Der ist tatsächlich heute – eine gute Gelegenheit, einmal die Statistik meines nun gut einjährigen Blog-Abenteuers zu betrachten.

Vor 381 Tagen habe ich begonnen, regelmäßig Artikel zu veröffentlichen, nicht täglich, aber immerhin an 232 Tagen, also an 6 von 10 Tagen. Und da ich meinen Blog oft zweisprachig schreibe, sind das bis jetzt 460 Artikel. Nur bei 6 Artikeln (3%) fehlt das englische Pendant. Jeder Post hat durchschnittlich 260 Worte.

Gut 13.500 Besucher hat mein Blog seit seinem Start verzeichnet, das sind etwas über 1.000 pro Monat, also im Schnitt 35 pro Tag. Und ich freue mich über jede einzelne Leserin (ich verwende hier die weibliche Form stellvertretend für alle Geschlechter)! Was mich verblüfft und sehr freut, sind die Zugriffe aus 65 Ländern weltweit.

Schwerpunkt meines Blogs sind die Handarbeiten, so dass es nicht verwundert, dass die Hälfte der Artikel sich mit diesem Thema beschäftigen. Insbesondere das Maschinensticken liebe ich, so verwundert es mich nicht, dass dreiviertel Posts das Maschinensticken behandeln. Immerhin jeder fünfte handelt vom Nähen. Ein weiterer Schwerpunkt im Blog sind unsere Reisen, jeder 10. Beitrag handelt davon.

Dieses Blog-Abenteuer macht mir Freude. Gerne würde ich noch mehr veröffentlichen, doch neben Job, Familie, Haushalt und dem tatsächlichen Ausüben dessen, über das ich hier schreibe, bleibt nur wenig Zeit für das Schreiben an sich. Mal sehen, wie sich das mit dem Größerwerden der Kinder entwickeln wird. Ich freue mich auf jeden Fall, dass ich dieses kleine Abenteuer begonnen habe und werde sicherlich weiter schreiben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.