UFO gesichtet

Wißt Ihr was ein UFO ist? Nein, ich meine nicht die kleinen fliegenden Untertassen, wie wir sie aus dem ein oder andern Film kennen. Sondern ein UnFertiges Objekt, eine Handarbeit, die irgendwann aus welchen Gründen mitten im Produktionsprozess zur Seite gelegt und „vergessen“ wurde. Nein, bei Euch gibt es das nicht? Nun, bei mir leider schon.

Als ich gestern für ein Geschenk nach dem schönen Mohnblütenstoff suchte, den FruBlomgren im letzten Jahr entworfen hatte, fand ich in einer Kiste genau ein solches UFO. Und das zur rechten Zeit, denn nächste Woche Samstag gehe ich mit einer Freundin zum Nähkurs und kann es da endlich fertig stellen. Sofern ich denn vorher alle von mir gewünschten Stickereien aufgebracht habe.

Bei meinem UFO handelt es sich um das Kleid Ibela von Freuleins. Das Schnittmuster hatte ich letztes Jahr bei einem FruBlomgren Stickwettbewerb für mein Katzenkleid gewonnen. Marianne hatte sich aus diesem Schnitt ein zauberhauftes Mohnblüten-Kleid genäht, und genau das wollte ich für mich auch haben. Sofort hatte ich Stoff bestellt, ihn auch zugeschnitten, doch dann kam der Sommerurlaub. So habe ich dann erst nach den Ferien mit dem Besticken begonnen: eine Mohnblütenkette vorne im Ausschnitt, die sicherlich immer perfekt sitzt und einen Strauß Blüten vorne unten in die Ecke. Dann war es Herbst, und ich ließ das Sommerkleid zugunsten der Weihnachtsstickereien liegen.

Als ich dann im Frühjahr wieder anfangen wollte, war meine Stickmaschine kaputt, und so geriet das Kleid vor lauter anderen Ideen in Vergessenheit. Doch heute fand ich es wieder und habe begonnen, auf der Rückseite weiterzusticken. Ich bin guter Dinge, dass ich mit den Stickereien bis zum Kurs fertig sein werde und somit noch rechtzeitig zum Urlaub ein wunderschönes, neues Kleid in den Koffer packen kann für unseren anstehenden Sommerurlaub.

Ach übrigens, den schönen Mohnblütenstoff habe ich auch gefunden, und was ich daraus gezaubert habe, zeige auch demnächst.

Dieser Artikel kann Spuren von unbezahlter Werbung enthalten aufgrund der Nennung des Herstellers oder der Verlinkung zu Herstellerseiten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.