Traumberuf Oberkellner?

Auf dem Weg zur Arbeit hörte ich im Radio, dass heute der Tag des Oberkellners und des Trinkgeld ist. Und da musste ich gleich an meinen Sohn denken, der sich zu Beginn meiner Stickkarriere vor über 2 Jahren als Karnevalskostüm ein Oberkellner-Outfit gewünscht hatte.

Ganz genaue Vorstellungen hatte er gehabt: Er wollte eine Männer-Schürze in seiner Lieblingsfarbe – grün, bestickt mit einer Kaffeetasse. Dazu sowohl Fliege als auch Krawatte. Auch wenn das schon so lange her ist, er liebt sein Outfit immer noch und trägt es oft am Wochenende, um uns beim Frühstück als unser Oberkellner zu verwöhnen. Und da er sich immer noch nicht entscheiden kann, ob er Fliege oder Krawatte tragen will, trägt er oft beides.

Die Schürze habe ich nach eigenem Gutdünken genäht, extra lang, damit er lange etwas davon hat. Statt mit einer Schleife schließt die Schürze mit einem extra-langen Klettverschluss, für schnelles An- und Ausziehen sowie zum Mitwachsen. Auch die Fliege und die Krawatte (beides Schnittmuster von pattydoo, soweit ich mich erinnere) schließen mit Klettverschluss. Die Tasse ist ein Motiv von EmbroiderLibrary. Das Hemd samt Stickerei ist so gekauft.

Ist er nicht der schnuckeligste Kellner überhaupt?

Dieser Artikel kann Spuren von unbezahlter Werbung enthalten aufgrund der Nennung des Herstellers oder der Verlinkung zu Herstellerseiten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.