Vom (Un-)Glück, viele Interessen zu haben

Schon immer habe ich mich für viele Dinge interessiert und an mehreren Stellen engagiert. Ich finde das bereichernd, mich in unterschiedliche Themen einzudenken und andere Sichtweisen zu erleben. Das ist hier ja auch in meinem Blog ersichtlich, in dem ich nicht nur über das Maschinensticken und Nähen schreiben, sondern auch über andere Handarbeiten wie Häkeln und Ketten machen, sowie über das persönliche Glück philosophiere, über unsere Reisen berichte, Weltgeschichte betrachte und anderes mehr.

Doch manchmal macht mich meine Vielseitigkeit auch traurig, nämlich immer dann, wenn ich am Wochenende nicht dazu komme, mich einem meiner Handarbeits-Projekte zu widmen, so wie an diesem. Neben den üblichen Haushaltsarbeiten wie Aufräumen, Waschen und Putzen wollte ich

  • die Bilder aus dem Osterurlaub und von Muttertag aufhängen
  • den Wandbehang für das Büro meines Mannes fertig nähen
  • einen Blogartikel über unseren Osterurlaub auf Lanzarote schreiben

Doch dazu bin ich nicht gekommen, und auch nicht bis zu dem Teil des Aufräumen und Putzens vorgedrungen, der noch zum alljährlichen Frühjahrsputz gehört.

Denn es standen an diesem Wochenende auch andere Dinge an, die definitiv wichtiger als der Haushalt sind:

  • ein Konzertbesuch: Hugh Jackman – The Man. The Music. The Show. – ein ebenso vielseitiges wie unterhaltsamer Abend
  • ein Besuch bei Onkel und Tante – beide zwar über 90 Jahre und dennoch deutlich fitter als manch einer, der 25 Jahre jünger ist,
  • sowie das Sommergrillfest im Sportverein der Kinder

Also, ein wirklich gelungenes und auch inspirierendes Wochenende!
Tja, und was den Frühjahrsputz anbelangt, da habe ich auch Glück, der läuft mir ja nicht davon …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.