Workshop Tag 2 – Patchwork Bookcover

Bei mir haben sich einige Probesticke angesammelt, die ich zu einer Hülle für ein Fotobuch verarbeiten möchte: Jeweils 2 x 2 Quadrate zu 14cm² und dazu ein 7 cm breiter Streifen mit Text darauf für eine Seite. Zwar habe ich noch nicht genügend für die komplette Buchhülle, sondern nur die Hälfte, doch das reichte ja schon mal für ein Probenähen im Patchwork-Workshop.

Wie sich herausgestellt hat, war es wirklich gut, dass ich die Probesticke für ein Probenähen verwendet habe. Nach dem Zusammennähen habe ich nämlich festgestellt, dass ich nicht genügend Nahtzugabe bedacht habe. So jedenfalls wäre die Hülle sowohl in der Breite als auch in der Höhe zu klein gewesen. Das kann ich zwar noch korrigieren mit zusätzlichen Stoffstreifen, doch das Gesamtbild, wie ich es mir vorgestellt hatte, wäre so nicht dabei herum gekommen.

Mit diesen Erkenntnissen werde ich nun mein Schnittmuster verfeinern und demnächst einen erneuten Anlauf starten

Die verwendeten Motive auf den Teststickereien sind von EmbroiderLibrary und FruBlomgren. Dieser Artikel kann Spuren von unbezahlter Werbung enthalten aufgrund der Nennung des Herstellers oder der Verlinkung zu Herstellerseiten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.