Ein Esel kommt per Post

Im letzten Herbst habe ich ja den sogenannten Namensstoff bei Lisa Bee in Amerika bestellt, den ich abenteuerlich beim Hauptzollamt abholen musste. Damals hatte ich mir zwei Sets für Taschen passend zum Schnittmuster der Siren Tote von XOXO Lauren ausgesucht, habe aber erst eine davon genäht – meine Schildkrötentasche, die mich (oder eher meinen Mann) in unserem Malta-Urlaub begleitet hat.

Heute war dann schon die nächste Lieferung in der Post! Ganz ohne Besuch beim Zoll. Bereits die Verpackung von Lisa Bee finde ich bezaubernd. Jetzt habe ich vier Sets für Lesekissen für meine Nichten und Neffen zu Weihnachten erhalten: Drei Mal das Set zu dem zauberhaften Buch „The Donky Wonky“ sogar mit Buch im Original, weil es das hier nicht gibt, und einmal „I need a new butt“ – ist das nicht goldig? Was für ein wundervolles Überraschungsgeschenk! Vielen Dank, Lisa Bee!

Jetzt brauche ich nur noch ein wenig Muße, diese ganz persönlichen Kissen zu nähen – doch es ist ja zum Glück noch ein wenig hin bis Weihnachten. Und natürlich will ich auch noch meine zweite Tasche nähen. Ich freue mich darauf.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.