Tragbare Erinnerung an einen inspirierenden Urlaubsausflug

In unserem diesjährigen Sommerurlaub in Dänemark hat Marianne Blomgren mich freundlicherweise zu einer Ausstellung von Handarbeitsherstellern mitgenommen. Oh, was für eine Inspiration! Diese Farben, Ideen, Materialien: verschiedene Garne zum Stricken, Häkeln und Sticken, Knöpfe, Stoffe, geflochtene Weidenkörbe aus Afrika, Nähzubehör, Inspiration für Handstickereien.

Dort habe ich auch die dänische Hornfabrik kennengelernt, bei der wir später im Urlaub so schöne Eierlöffel aus Horn gekauft haben.

Außerdem gab es dort die dänische Herstellerin Kauni  mit ihren wunderschönen Strickwaren: Jacken, Ponchos, Mützen, Socken, Dreieckstücher. Besonders die Jacken gefielen uns, und obwohl es in der Ausstellungshalle sehr warm war, probierten wir verschiedene an. Jedoch passte entweder die Größe, aber nicht die Farbe oder umgekehrt. Also bestellten wir uns jeder eine Jacke, denn der Preis war unschlagbar günstig. Vermutlich weil die Produktion in Weißrussland stattfindet.

Seit dem Sommerurlaub ist so viel passiert – der tägliche Alltagswahnsinn mit Schule, Job, Sport und auch unser kurzer Herbsturlaub auf Malta. Daher hatte ich das schon fast vergessen, doch jetzt kam meine Jacke vor einer Woche an, und ich bin immer noch restlos begeistert. Sie passt prima, sieht noch schöner aus als ich sie in Erinnerung hatte und wärmt wunderbar bei den kühlen, winterlichen Temperaturen! Am liebsten würde ich sie jeden Tag anziehen.

Vielen Dank, Marianne, dass Du mich mit zu dieser Ausstellung genommen hast!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.