Im Ballettwalzer-Fieber

Nachdem ich die erste Blumen-Ballerina zu Halloween von EmbroiderLibrary gestickt hatte, hatte meine Tochter ja die Idee, dass ich ihr ein T-Shirt nähe und besticke zu Ehren des Blumenwalzers, den sie demnächst mit ihrer Ballettgruppe tanzt (aus dem Nussknacker, Aufführung am 12.01.19).

Seither bin ich dabei, die einzelnen Elemente zur Probe zu sticken, um die Farbauswahl zu überprüfen. Die Herbstblumen habe ich schon, die zieren jetzt im Stickrahmen ihre Wand. Natürlich gehört dann auch auf ein Schriftzug auf das Shirt und dafür gefielen uns die Ballettmonogramm-Buchstaben von StitchDelight so gut, die es diesen Sommer als freies Sammel-Alphabet gab. Doch nun stellte sich die Frage, welchen Schriftzug wir nehmen sollten:

  • In Deutsch „Blumenwalzer“ – weil es ihre Muttersprache ist
  • In Englisch „Waltzing flowers“ – weil English hipp ist
  • In Französisch „La valse des fleurs“ – weil sie in Belgien im Ballet des Jeunes tanzt

Unsere Hoffnung war, dass uns mit den Probesticken die Wahl leichter fallen würde, doch dem ist leider nicht so. Und was nun? Ein Los ziehen? Sie sind alle so schön.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.