Jacken-Verstecker

Gestern waren meine Kinder wieder zur Sternsinger-Vorbereitung. Dieses Mal wurden die Unterzieh-Kutten und Umhänge verteilt. Denn wenn die Sternsinger Anfang Januar umherziehen, ist es meist bitterkalt und gelegentlich auch feucht. Daher ziehen die Kinder natürlich dicke Jacken an, damit sie nicht frieren. Zu meiner Kinderzeit waren Jacken und Mäntel nur in dunklen Tönen zu bekommen: schwarz, grau, blau und braun, und waren somit perfekt neutral unter einem Sternsinger-Umhang. Heutzutage dagegen sind die Jacken meist bunt, was für die Kinder im Alltag viel schöner ist. Nur zu den schicken Sternsingerumhängen passt das natürlich nicht. Von vorne gesehen lenken die bunten Jacken von den Umhängen ab und verderben den Eindruck.

„Jacken-Verstecker“ weiterlesen

Tragbare Erinnerung an einen inspirierenden Urlaubsausflug

In unserem diesjährigen Sommerurlaub in Dänemark hat Marianne Blomgren mich freundlicherweise zu einer Ausstellung von Handarbeitsherstellern mitgenommen. Oh, was für eine Inspiration! Diese Farben, Ideen, Materialien: verschiedene Garne zum Stricken, Häkeln und Sticken, Knöpfe, Stoffe, geflochtene Weidenkörbe aus Afrika, Nähzubehör, Inspiration für Handstickereien.

„Tragbare Erinnerung an einen inspirierenden Urlaubsausflug“ weiterlesen

Listen zum Glück?

Schon immer habe ich Listen geliebt. Listen mit den anstehenden Aufgaben (heutzutage modisch schick „ToDo-Listen“ genannt), Listen für Wünsche und Reiseziele, Kataloge meiner Bücher, Stickdateien und Schnittmuster. Solche Listen machen zwar Arbeit (und manchmal auch Frust, wenn die Abarbeitung langsamer erfolgt als das Ergänzen neuer Punkte), doch sie sind wirklich hilfreich. Ohne meine Aufgabenlisten würde ich sicherlich den ein oder anderen Punkt vergessen. Mit meinem Stickmusterkatalog finde ich schnell die richtigen Motive für ein Projekt, denn die Bilder und die Hersteller kann ich mir merken, aber nicht die oft kryptischen Namen.

Doch was alles hat das mit meinem Glücksempfinden zu tun, werdet Ihr fragen? Ist heute nicht der Tag, um über das Glücklichsein nachzudenken?

„Listen zum Glück?“ weiterlesen

Gute Nacht!

Eingeschlafen beim Kinderzubettbringen – na, wenn das kein Zeichen ist! Daher heute mal kein richtiger Blogpost sondern nur die besten Wünsche für eine gute und erholsame Nacht!